Porträt

Der Quartierverein Guthirt wurde 1973 von Eugen Fischer, Anton Orler und Oskar Corleoni gegründet. Der Quartierverein umfasst die Gebiete Göbli/Oberallmend, Ober-Lauried, Unter-Lauried/Metalli und liegt im Nordosten der Stadt Zug. Er grenzt im Norden an die Gemeinde Baar, im Osten an den Veloweg Baar - Zug, im Süden an die Gotthardstrasse und im Westen an die SBB-Linie Zürich - Gotthard. Der Quartierverein ist politisch und konfessionell neutral und hat zurzeit rund 500 Mitglieder. 

Der Quartierverein wird vom Vorstand, der aus fünf bis sieben Mitgliedern besteht, geführt. Er besteht aus:

  • Susanne Gloor, Kassier 
  • Manuela Meier, Vize-Präsidentin
  • Edi Peyer
  • Roland Stahl Christen
  • Franz Strub, Präsident 

Quartiertreff

Der Quartierverein übt die Trägerschaft für den Quartiertreff Guthirt aus. Alle weiteren Infos zum Quartiertreff finden Sie unter http://www.quartiertreff-guthirt.ch

Mitgliedschaft

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Der Jahresbeitrag beträgt CHF 12.-; der Einzahlungsschein wird mit der Einladung zur Generalversammlung verschickt. Für die Anmeldung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Statuten

Die Statuten des Vereins können hier heruntergeladen werden. 

Download
Statuten-Quartierverein-Guthirt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.2 KB